zeitlos Mai – Juni 2024

Seniorenbund-Landesobmann Bundesrat Ernest Schwindsackl fordert ein radikales Umdenken bei der alltäglichen Mobilität im Sinne der älteren Generation. Auf deren besondere Bedürfnisse im Straßenverkehr als Autofahrer und Fußgänger, aber auch bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel werde – so klagt er – „viel zu wenig Rücksicht genommen!“ Schwindsackl drängt auch auf die Umsetzung ganz konkreter Maßnahmen, so etwa auf die Schaffung von extra breiten, leicht zugänglichen Seniorenparkplätzen, wie es sie in einigen deutschen Städten bereits gibt. Der Seniorenbund-Landesobmann zeigt auch gleich, wie die Beschilderung solcher Parkplätze aussehen könnte.

Laden Sie sich die zeitlos kostenlos herunter oder blättern Sie in der Online-Ausgabe!

 

Download: zeitlos Mai – Juni 2024